Elfter Teil – Manipulierte Impfstudien

[Dies ist der elfte Teil einer Serie zum Buch „Impfen Pro & Contra: Das Handbuch für die individuelle Impfentscheidung“ von Dr. Martin Hirte. Es geht um das Kapitel „Manipulierte Impfstudien“. Zur Einführung geht es hier entlang.] Nachdem Hirte in den vergangenen Kapiteln Zweifel säte und alle an der Herstellung und Verwendung von Impfstoffen Beteiligten diffamierte, indem er ihnen (oder sollte ich sagen „uns“?) unmoralisches Verhalten … Elfter Teil – Manipulierte Impfstudien weiterlesen

Achter Teil – Die Impfstoffhersteller

[Dies ist der achte Teil einer Serie zum Buch „Impfen Pro & Contra: Das Handbuch für die individuelle Impfentscheidung“ von Dr. Martin Hirte. Es geht um das Kapitel „Die Impfstoffhersteller“. Zur Einführung geht es hier entlang.] Um es zu Beginn zu sagen: Arzneimittelhersteller sind keine edlen Institutionen, die zum Ziel haben, ethisch zu handeln. Es handelt sich um Unternehmen, die Gewinne erzielen möchten. Arzneimittelhersteller sind … Achter Teil – Die Impfstoffhersteller weiterlesen

Fünfter Teil – „Die Situation der Impfärzte“

[Dies ist der fünfte Teil einer Serie zum Buch „Impfen Pro & Contra: Das Handbuch für die individuelle Impfentscheidung“ von Dr. Martin Hirte. Es geht um das Kapitel „Impfen und Angst“ Zur Einführung geht es hier entlang.] In diesem Teil versucht Hirte zu belegen, dass viele ÄrztInnen kein Interesse daran haben, Eltern über Impfungen aufzuklären. Er unterstellt auch, dass ÄrztInnen das Wissen fehlt, dies adäquat … Fünfter Teil – „Die Situation der Impfärzte“ weiterlesen

Vierter Teil – „Impfen und Angst“

[Dies ist der vierte Teil einer Serie zum Buch „Impfen Pro & Contra: Das Handbuch für die individuelle Impfentscheidung“ von Dr. Martin Hirte. Es geht um das Kapitel „Impfen und Angst“ Zur Einführung geht es hier entlang.] In diesem Kapitel vertritt Hirte die These, es gäbe eine Art Kampagne, die zum Ziel habe, Angst zu erzeugen, um Menschen zum Impfen zu motivieren. Er wiederholt auch … Vierter Teil – „Impfen und Angst“ weiterlesen

Dritter Teil – „Impfen: moralische Verpflichtung?“

[Dies ist der dritte Teil einer Serie zum Buch „Impfen Pro & Contra: Das Handbuch für die individuelle Impfentscheidung“ von Dr. Martin Hirte. Es geht um das Kapitel „Impfen: moralische Verpflichtung?“ Zur Einführung geht es hier entlang.] Der Titel macht klar, worum es Hirte geht. Er stellt einerseits die These auf, Impfen würde zu einer moralischen Verpflichtung gemacht, um diese dann zu widerlegen. Er beginnt … Dritter Teil – „Impfen: moralische Verpflichtung?“ weiterlesen

Erster Teil – ‚Krankheit und Prophylaxe‘

[Dies ist der erste Teil einer Serie zum Buch „Impfen Pro & Contra: Das Handbuch für die individuelle Impfentscheidung“ von Dr. Martin Hirte. Zur Einführung geht es hier entlang.] Hirte führt die LeserInnen im Kapitel „Krankheit und Prophylaxe“ in seine Gedankenwelt ein und schafft den Rahmen für den Rest des Buches. Im dritten Absatz des Buches gibt er Einblick in sein Verständnis von Medizin und … Erster Teil – ‚Krankheit und Prophylaxe‘ weiterlesen

Impfpflicht – Unsinn mit Ansage

Das Thema „Impfen“ kam in diesem Blog wiederholt vor und die Aussage der Texte kann man zusammenfassen mit: „Impfen rettet leben“. Unfassbar viele Leben sogar. Trotzdem gibt es Menschen, die gegen Impfungen sind. Das Feuer der Angst wird von einer anthroposophischen Lobby mit pseudowissenschaftlichen Argumenten genährt. Das Meisterwerk in anthroposophischem Wissenschaftsimitat ist das Buch „Impfen – Pro und Contra“ von Martin Hirte. Davon wird hier … Impfpflicht – Unsinn mit Ansage weiterlesen

Filmkritik – A Man Made epidemic

[Ich habe ein Vorurteil. Dieses Vorurteil lautet: Hebammen sind gegen das Impfen. Die einen mehr, die anderen weniger. Die weniger radikalen sprechen sich für die „individuelle Impfentscheidung aus. Die radikalen wollen der Natur vollkommen ihren Lauf lassen (dabei unterscheidet sich die individuelle Impfentscheidung nur marginal von diesem Konzept, doch ich vermute das wissen die weniger radikalen Hebammen nicht). Darum geht vermutlich, neben „Vaxxed“ auch „A Man … Filmkritik – A Man Made epidemic weiterlesen

Plötzlich unfreiwillig ungeimpft – Durch Masern zur Vernunft

Eine Mutter von sieben Kindern entschied sich vor einigen Jahren, diese nicht (mehr) zu impfen. Sie hatte Angst, weil sie den falsch verbreiteten Informationen glaubte, Impfungen würden ihren Kindern schaden. Als in den USA in Disneyland Masern ausbrechen, entscheidet sie sich, die Evidenz zum Thema noch einmal zu prüfen. Als auch in ihrem direkten Umfeld Kinder an Masern erkranken, plant sie gemeinsam mit ihrem Kinderarzt, … Plötzlich unfreiwillig ungeimpft – Durch Masern zur Vernunft weiterlesen

Impfen, in Fachkreisen unumstritten

Heute mal etwas Zweitverwertung. Da es ein äußerst vernünftiger Zeitvertreib ist, online mit Menschen zu diskutieren und da gerade auf Facebook das Diskussionsniveau so hoch ist, verbringe ich, als äußerst vernünftiger Mensch, damit viel Zeit. Und so habe ich auf der beliebten Plattform darüber diskutiert, ob die Praxis des Impfens* in „Fachkreisen“ seit Jahren umstritten ist. Das ist natürlich Unsinn und ich habe hier eine … Impfen, in Fachkreisen unumstritten weiterlesen